Wieder mal war ich in Kainbach am Taggerhof und es herrschte eine sehr idyllische Atmosphäre. Man sah Gerichtsbarkeiten und auch Schaukämpfe und eine sehr breitgefächterte Händlerauswahl.
Für die Gastro waren unter anderem Gastro:
Taverne „Zum wilden Wikinger“
http://www.feinkost-heinzle.at/
Maximus‘ Trossküche
http://www.trosskueche.at/
Moccazelt
http://www.mokkazelt.at/Mokkazelt/Willkommen.html
Musikalisch unterstützt wurde das Fest von:
Musik:
Max de Vime und seine Mirjam
http://www.minnesaenger.at/
Schulmeyster Franz Mettauer & Gefolge
http://www.haindrich.info/schulmeyster.htm
Auch für die Kleinsten gabs viel zu sehen, unter anderem von Märchen am Fäden:
(Monica diu Pilgerinne & Luitbald der Fadenrîhe)
http://www.maerchen-an-faeden.at/
Alles in allem eine sehr vielfältiges Programm!